Erdnussbutter (Peanut Butter)

    (39)

    Erdnussbutter kann man leicht selber machen, ganz ohne Zusatzstoffe und sie schmeckt super erdnussig. Wenn man ungesalzene Erdnüsse verwendet, etwas salzen.


    Von 39 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • 300 g Erdnüsse, geschält und geröstet
    • 4 EL Pflanzenöl
    • 3 EL Honig (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Erdnüsse in die Küchenmaschine geben und ca. 1 Minuten zerkleinern - die Erdnüsse sollten sich zu einer Kugel zusammenziehen. Immer wieder etwas pürieren, bis sich oben an der "Erdnusskugel" Öl bildet. Wenn sich Öl gebildet hat, das Pflanzenöl zugießen und weitere 30 Sekunden pürieren. Honig zugeben und weitere 30 Sekunden pürieren. Wenn Sie die Erdnussbutter cremiger wollen, noch 1 EL Öl zugeben. In einem luftdicht schließenden Gefäß im Kühlschrank aufbewahren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (39)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Besprochen von:
    0

    Die Küchenmaschine hat schön ganz schön hart arbeiten müssen aber geschmeckt hats super!  -  18 Mrz 2014

    Besprochen von:
    0

    So einfach ist das also - ich dachte immer, dafür braucht man eine besondere Maschine.  -  20 Jan 2014

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen