Kürbissalat

    Bei diesem Kürbissalat wird der Kürbis nur kurz blanchiert. Als vegetarische Variante die Chorizo einfach weglassen.


    Hamburg, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 450 g Kürbisfleisch ohne Schale und Kerne
    • 1-2 TL mildes Currypulver, nach Geschmack
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 EL Zitronensaft
    • 1– 2 TL Honig
    • 2 EL Olivenöl
    • 100 g Chorizo, in Scheiben
    • 1 rote Paprikaschote
    • 1 große rote Zwiebel

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Den Kürbis mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, eine Schüssel mit Eiswasser bereitstellen.
    2. Kürbisstreifen ins kochende Wasser geben, 40 Sekunden blanchieren, dann sofort ins Eiswasser tauchen. Abgießen und gut abtropfen lassen.
    3. Curry, Salz, Pfeffer, Honig, Zitronensaft, 3 EL kaltes Wasser und Olivenöl verrühren. Mit dem abgetropften Kürbis mischen und ziehen lassen.
    4. Chorizoscheiben in eine Pfanne ohne Fett knusprig anbraten. Beiseite stellen.
    5. Paprika waschen, halbieren und Kerngehäuse entfernen. In dünne Streifen schneiden. Zwiebel halbieren und ebenfalls in dünne Ringe schneiden.
    6. Den Kürbis mit der ganzen Marinade und allen anderen Zutaten vorsichtig mischen und servieren.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen