Crumble mit Äpfeln und Kokos

    • < />
    • < />
    • < />

    Crumble mit Äpfeln und Kokos

    Crumble mit Äpfeln und Kokos

    (27)
    1Stunde25Minuten


    Von 30 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser Apfelcrumble wird mit Mandeln, Kokosflocken und Reismehl gemacht und ist somit glutenfrei. Granny Smith eignen sich am besten.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • Für die Füllung
    • 6 grosse Äpfel (Granny Smith), geschält, Kerngehäuse entfernt und in gewürfelt
    • 1 EL Zucker
    • etwas Zimt
    • Für die Streusel
    • 40 g Reismehl
    • 20 g gemahlene Mandeln
    • 2 EL Zucker
    • 2 EL Kokosflocken
    • 20 g Butter oder Margarine, Zimmertemperatur

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde10Minuten  ›  Fertig in:1Stunde25Minuten 

    1. Backofen auf 190 C vorheizen. Äpfel in einer Backform verteilen und mit Zimt und Zucker bestreuen. Gut vermischen.
    2. Reismehl, gemahlene Mandeln, Zucker und Kokosflocken und einer Schüssel vermischen. Butter in Stückchen hineingeben. Alles zu einer krümeligen Masse vermischen und über den Äpfeln verteilen.
    3. Abdecken und im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen, bis die Äpfel zerfallen sind. Abdeckung herunternehmen und weiterbacken, bis der Crumble knusprig und goldbraun ist.
    4. Wasser gleichmäßig über die Apfelmischung gießen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Glutenfrei backen

    Infos rund um glutenfreies Backen wie glutenfreie Mehlsorten, glutenfreies Mehl selbst mischen und glutenfreie Kuchen, Brot und Mürbeteig backen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (27)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen