Wiener Nusskuchen

    Wiener Nusskuchen

    (0)
    50Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein leckerer Nusskuchen mit gerösteten Haselnüssen und Kakaopulver. Er wird in einer Kastenform gebacken und mit Zuckerglasur überzogen.

    bambi23 Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • 150 g weiche Butter
    • 125 g Zucker
    • 2 Eier
    • 65 g Mondamin (Stärkemehl)
    • 60 g Mehl
    • 3 EL Kakao
    • 75 gemahlene, geröstete Haselnüsse
    • Für die Glasur
    • Puderzucker
    • Zitronensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Eine Kastenform einfetten und Backofen auf 190 C vorheizen.
    2. weiche Butter und Zucker mit dem Handrührgerät zu einer Schaummasse verrühren. Eier einzeln zugeben und nach jeder Zugabe ca. 30 Sekunden rühren.
    3. Mehl, Mondamin und Kakao vermischen und sieben und unter die Schaummasse ziehen. Zuletzt die Haselnüsse unterheben.
    4. Teig in die vorbereitete Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen. Zahnstocherprobe machen. Wenn kein Teig mehr am Zahnstocher klebt, ist der Kuchen fertig.
    5. Kuchen aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.
    6. Puderzucker mit Zitronensaft zu einem zuckerguss verrühren und den erkalteten Kuchen damit überziehen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen