Böhmische Knödel

    Dies ist ein Rezept für Böhmische Knödel (Knedlik) ohne Hefe und mit Backpulver. Beim Teig nicht zuviel Wasser dazugeben, er ist eher fest, denn die Rolle wird ja nach dem Garen in Stücke geschnitten.

    Michaela

    Bayern, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Ei
    • 40 ml Milch
    • 180 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • Salz
    • frisch geriebene Muskatnuss

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Ei und Milch verquirlen. Mehl mit Backpulver, Salz und Muskatnuss mischen und mit 20 ml Wasser dazugeben, nach Bedarf noch etwas mehr Wasser dazugeben, wenn der Teig zu fest ist.
    2. Aus dem Teig mit feuchten Händen eine lange dicke Rolle formen.
    3. Salzwasser in einem großen Topf (Vorsicht, die Knödel gehen auf!) zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, so dass das Wasser nur noch simmert. Die Rolle ins Wasser legen. Lose einen Deckel auflegen, damit der Teig nicht am Deckel festklebt, ein Stück Küchenkrepp oder ein Geschirrtuch lose auf den Topf legen, dann erst den Deckel auflegen. Ca. 20 bis 25 Minuten simmern.
    4. Rolle aus dem Topf nehmen und gut abtropfen lassen. In dicke Scheiben schneiden und servieren,

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen