Elmo Plätzchen

    Meine kleine Tochter liebt Sesamstraße und vor allem Elmo, drum hab ich ihr dieses Jahr zum Geburtstag Elmo Kekse gebacken. Der Kindergeburtstag war der Hit.

    babsi_s

    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 Bleche (ca. 30-40 Kekse)

    • Für den Plätzchenteig
    • 125 g weiche Butter
    • 120 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 1 Ei
    • 250 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • Zur Verzierung
    • runde weiße Marshmallows
    • braune oder schwarze Schokolinsen oder kleine Schokoladentropfen
    • orange Jelly Belly Süßigkeiten oder andere orange runde bzw. ovale Süßigkeiten
    • Puderzucker
    • Zitronensaft
    • rote Lebensmittelfarbe
    • schwarze Zuckerschrift oder geschmolzene Schokolade

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Butter, Zucker, Vanillezucker und Ei mit dem Handmixer verrühren.
    2. Mehl und Backpulver mischen und langsam auf niedriger Stufe unter den Teig rühren, bis der Teig krümelig wird. Dann mit den Händen zu einem Teig verkneten und in eine Tupperschüssel legen. Ca. 1-2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
    3. Da ich keine Elmoform hatte, hab ich mir eine aus Plastik gemacht - erst den Elmoumriss mit Augen auf Papier vorgemalt, dann auf einer Gemüse-Plastikverpackung nachgezogen und mit der Schere ausgeschnitten. Fester Karton geht sicher auch.
    4. Backofen auf 175°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
    5. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche portionsweise nicht zu dünn ausrollen, die Vorlage auf den Teig legen und mit einem kleinen scharfen Messer die Konturen nachziehen.
    6. Mit Hilfe eines Messers die Plätzchen von der Arbeitsfläche heben und auf das Backblech legen.
    7. Im vorgeheizten Backofen ca. 8 - 10 Minuten backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind. Kekse mit einem Messer vorsichtig vom Blech heben und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.
    8. Für die Verzierung Marshmallow in dünne Scheiben schneiden. Wenn die Marshmallow zu groß sind (meine waren es), mit einem kleinen Plätzchenausstecher für die Augen Kreise ausstechen. Ich hatte keinen Ausstecher und hab den Deckel einer kleinen Flasche verwendet. Ging prima.
    9. "Augen" flachdrücken. Puderzucker mit etwas Zitrone zu einem dicken Zuckerguss verrühren und je eine schwarze Schokolinse als Pupille auf jedes Stueck Marshmallow kleben.
    10. Den Zuckerguss mit roter Lebensmittelfarbe dunkelrot färben und die Plätzchen damit bestreichen. Augen drauf kleben und je ein organes Jelly Belly als Nase aufkleben. Trocknen lassen.
    11. Zuletzt mit schwarzer Zuckerschrift oder geschmolzener Schokolade einen großen Mund malen. Alternativ kann man auch einen runden Schokoladenkeks halbieren und als Mund aufkleben. Dann allerdings vor dem Trocknen lassen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren

    Wie man Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren kann, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Karneval Party

    Ideen und Rezeptanregungen rund um Ihre Party zu Karneval oder Fasching finden Sie hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen