Orangensalat "Konstantinopel"

    Orangensalat "Konstantinopel"

    11mal gespeichert
    10Minuten


    Von 12 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser türkische Orangensalat wird mit Navelorangen und Blutorangen gemacht und schmeckt als Vorspeise oder leichtes Mittagessen mit Toast und rohem Schinken.

    FritzM Hamburg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Orangen
    • 3 Blutorangen
    • Für die Marinade
    • 2 EL Zitronensaft
    • 3 EL Öl
    • Salz
    • 1 kleine Zwiebel, feinst gehackt
    • frisch gemahlener Pfeffer
    • ein paar schwarze Oliven (möglichst trocken)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Orangen sorgfältig schälen und soviel wie möglich von der weißen Haut entfernen. Orange in Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten.
    2. Zitronensaft, Öl, Salz und Zwiebel vermischen und über die Orangen giessen. Etwas frischen Pfeffer darüber malen und mit den schwarzen Oliven belegen.

    Paleo Diät

    Was die Paleo Diät ist und wie Sie sich nach der Paleo Diät ernähren können, lesen Sie hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    pcbergamo
    Besprochen von:
    3

    Ohne Zitronensaft und ohne Zwiebeln. Salz und Pfeffer, Olivenöl, Oliven und einige Kapern. So serviere ich den Orangensalat zwischen dem Gang – Fisch und dem folgenden Gang – Fleisch. Dient als Mundneutralisator. - 18 Nov 2013

    Asterix
    Besprochen von:
    3

    Ich hatte einen Riesensack Orangen, viel zu viel zum so essen, und bin auf dieses Rezept gestossen - schmeckte super! hätt ich nicht gedacht, dass die Kombi Oliven, Zwiebeln und Orangen so lecker ist. Zwiebeln allerdings ganz fein würfeln. - 19 Dez 2012

    AnnaLena
    Besprochen von:
    3

    Was ein fantastischer Salat und so schnell gemacht! Ganz toll! - 22 Dez 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen