Geröstete Knödel

    Geröstete Knödel sind ein leckeres Resteessen. Dazu eine Schüssel Salat, da braucht man eigentlich sonst nicht mehr viel dazu ausser einem leckeren Nachtisch natürlich, LOL

    Christian55

    Geneve, Schweiz
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 8 Semmelknödel oder Kartoffelknödel vom Vortag
    • 1 große Zwiebel, fein gehackt
    • 6 Eier
    • Pflanzenöl
    • etwas zerriebener getrockneter Majoran
    • frisch gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch)
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Die Knödel in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
    2. Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Knödelscheiben von beiden Seiten goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und warm halten.
    3. Butter in die Pfanne geben und die Zwiebel dazu und etwas Butter und weiterbraten, bis die Zwiebel leicht braun wird. Die Knödelscheiben zurück in die Pfanne geben.
    4. Eier verquirlen und auf dazugeben. Stocken lassen. Die Masse wie Kaiserschmarrn mit einem Pfannenheber zerpflücken. Mit Majoran und frischen Kräutern bestreuen und salzen und pfeffern.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Serviertipp

    Eine umgedrehte Tasse in die Servierschüssel stellen, dann werden die Semmelknödel nicht glitschig, denn alle austretende Flüssigkeit sammelt sich unter der Tasse

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen