Rotbarsch provenzalisch

    Toll einfaches Gericht mit Fisch. Statt Rotbarsch kann man auch ein anderes mildes Fischfilet nehmen. Dazu passen Röstkartoffeln oder Reis.

    gela

    Rheinland-Pfalz, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 600 g Rotbarschfilets
    • Saft einer Zitrone
    • Salz
    • 20 g entsteinte schwarze Oliven
    • 1 große reife Tomate
    • 150 g Creme fraíche
    • 100 g mittelalter Gouda
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL Kräuter der Provence
    • Semmelbrösel
    • Butterflöckchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen.
    2. Fisch mit Zitronensaft beträufeln. Salzen und in eine gebutterte Auflaufform legen.
    3. Oliven halbieren und über dem Fisch verteilen. Blütenansatz aus der Tomate herausschneiden und Tomate in dünne Scheiben schneiden. Dachziegelartig in der Form verteilen.
    4. Creme fraiche mit dem Gouda verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Tomaten gießen.
    5. Kräuter der Provence mit Semmelbrösel mischen und darüber streuen. Darauf einige Butterflöckchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen 30 bis 35 Minuten backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen