Apfel Rührkuchen
1 / 1 Bild von:  Schneeball
Wischen

Apfel Rührkuchen

Über dieses Rezept: Ein schneller Kastenkuchen mit Äpfeln, der auch noch nach ein paar Tagen gut schmeckt. Ich wickle ihn allerdings in Folie ein und lege ihn in den Kühlschrank, dann bleibt er schön saftig.

sophia Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Zutaten

Ergibt: 1 kastenkuchen

  • 2 Tassen Zucker
  • 4 Eier
  • ½-2 TL Zimt, nach Geschmack
  • 1 Tasse Pflanzenöl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Tasse gehackte Walnüsse
  • 3-4 säuerliche Äpfel in kleinen Stücken

Zubereitung

Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

  1. Backofen auf 200 C vorheizen.
  2. Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren.
Öl und Zimt dazu rühren. Mehl mit Backpulver sieben und unterheben, dann die Walnüsse dazugeben.
  3. Äpfel schälen und vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und fein würfeln. Unter den Teig mischen und ein eine gefettete große Kastenform füllen.
  4. Im vorgeheizten Ofen 1 Stunde backen, bis ein Zahnstocher sauber herauskommt. Auf Kuchendraht abkühlen lassen.

Weitere Rezepte

Besprechungen (0)

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen
Wie hat's geschmeckt? Und warum?

Mehr Rezeptsammlungen