Rhabarberkuchen vom Blech

    Weil Rhabarber ja ziemlich sauer ist, passt dieser Zuckerguss obendrauf sehr gut. Durch den Guss trocknet der Kuchen auch nicht aus.

    ilka222

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 7 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 blech

    • 190 g Butter oder Margarine
    • 190 g Zucker
    • 2 Vanillezucker
    • 5 Eier
    • 115 g Speisestärke
    • 220 g Mehl
    • 2 TL Backpulver
    • 600 g Rhabarber
    • 350 g Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Backofen auf 200 C vorheizen.
    2. Margarine, Zucker und Eier schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver und Speisestärke 
vermischen und unterheben. Teig auf ein gefettetes Backblech streichen.
    3. Rhabarber waschen und in 2 cm große Stücke schneiden. Auf dem Boden verteilen und im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen.
    4. Den Puderzucker mit einigen EL Wasser glatt rühren und den Zuckerguss sofort auf den heißen Kuchen streichen.

    Rhabarber aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Rhabarber selbst anbauen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen