Reissalat "Kyoto"

    3 Stunden 35 Min.

    An diesen japanisch angehauchten Reissalat kommen Thunfisch, eingelegte Tomatenpaprika und Birnen - eine leckere ungewöhnliche Kombi.


    Bayern, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 150 g Reis
    • 250 ml Wasser
    • 20 g Butter oder Margarine
    • 2 Zwiebeln, fein gehackt
    • 1-2 TL Currypulver
    • 1 Dose Thunfisch
    • 60 g Tomatenpaprika, in Würfel geschnitten
    • 1 große Dose Birnen, in Würfel geschnitten
    • 3 EL Zitronensaft oder Essig
    • 1 TL Sojasoße
    • Pfeffer
    • Zucker
    • Salz
    • 4 EL Öl
    • 1 Bund Schnittlauch, fein gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 3Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:3Stunden35Minuten 

    1. Reis und Wasser in einen Topf geben, zum Kochen bringen, abdecken und 20 Minuten köcheln, bis er weich ist.
    2. Margarine oder Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig andünsten. Den gekochten Reis dazu, mit Curry würzen und ebenfalls anbraten. Abkühlen lassen.
    3. Thunfisch zerkleinen und mit Paprika und Birnen in eine Schüssel geben. Den kalten Reis dazugeben.
    4. Zitronensaft, Sojasoße, Salz, Pfeffer, Zucker und Öl zu einem Dressing verrühren und über den Reissalat geben. Schnittlauch zugeben und alles gut vermischen.
    5. Im Kühlschrank ein paar Stunden durchziehen lassen.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen