“Grüner” Hackbraten

    Dieser Hackbraten heisst bei uns “grüner Hackbraten”, weil Gemüse drankommt. Er schmeckt gut warm oder kalt.


    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 trockenes Brötchen
    • 125 g sehr fein gewürfelte Karotten
    • 125 g sehr fein gehackter Lauch
    • 125 g frische Champignons, fein gehackt
    • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 600 g Rinderhack
    • 2 Eier
    • 1 TL Kräuter der Provence
    • Semmelbrösel
    • Butterflöckchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Brötchen in Scheiben schneiden und in einer kleinen Schüssel mit warmen Wasser übergießen. Einige Minuten weichen lassen.
    2. Gemüse und Knoblauch darin 5 Minuten andünsten. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
    3. Backofen auf 200 C vorheizen.
    4. Brötchen gut ausdrücken und mit dem Gemüse, Hackfleisch, Eiern und Gewürzen verkneten. Wenn die Masse zu flüssig ist, etwas Semmelbrösel dazugeben. Kräftig salzen und pfeffern. Hackbraten mit Semmelbröseln bestreuen und Butterflöckchen darauf geben.
    5. In eine gefettete Kastenform füllen und im vorgeheizten Ofen 40 Minuten garen, bis er obenauf schön gebräunt ist.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 12 Rezeptsammlungen ansehen