Topfenknödel

    1 Std. 30 Min.

    Nachdem ich am letzen Wochende mal wieder meine geliebten Topfenknödel gemacht habe, habe ich jetzt endlich mal das Rezept aus meiner Uralt-Rezeptkladde abgetippt, für die Nachwelt sozusagen :-)

    lirum_larum_löffelstiel

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Knödel
    • 100 g Toastbrot ohne Rinde
    • 40 g weiche Butter
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • ½ TL fein geriebene Zitronenschale
    • 200 g Topfen (Quark)
    • 2 Eier
    • 1 TL Mehl
    • Außerdem
    • 50 g grobes Semmelmehl
    • 50 g Butter
    • 1 Prise Salz
    • 50 g Zucker
    • 1 TL Zimt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Für die Knödel das Toastbrot fein würfeln. Butter, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz schaumig rühren. Topfen, die Eier und Mehl dazugeben, am Schluss die Brotwürfel. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
    2. Mit einem Teelöffel aus der Masse kleine Knödel ausstechen. In siedendes Salzwasser geben und 10 Minuten ziehen lassen, bis sie obenauf schwimmen. Aus dem Wasser nehmen und im einem Sieb gut abtropfen lassen.
    3. Semmelmehl in der Butter golbbraun rösten. Mit Zimt und Zucker vermischen. Die Knödel darin wälzen und sofort servieren.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen