Kürbis-Curry auf Thai Art

    (1)
    25 Min.

    Dieses einfache aber raffinierte Kürbiscurry schmeckt am besten mit Jasminreis. Den Kürbis nicht zu lange kochen, sonst wird er Brei.


    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 EL Rapsöl
    • 2 EL Sesamsamen
    • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
    • 500 g Kürbisfleisch
    • rote Thai-Currypaste
    • 1 Dose Kokosmilch
    • 1 Würfel Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • gehackte Frühlingszwiebeln

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Rapsöl in einem Topf erhitzen. Sesamsamen dazu und erhitzen, bis sie goldbraun sind. Gehackte Zwiebel dazu und unter Rühren glasig dünsten.
    2. Kürbisfleisch in Würfel schneiden und dazugeben. Unter wenden einige Minuten dünsten, dann Currypaste nach Geschmack, Kokosmilch und Brühwürfel zugeben. Bei geschlossenem Topf simmern, bis der Kürbis weich ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Frühlingszwiebeln bestreuen.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    gartenfee
    Besprochen von:
    0

    Superlecker! Ich habe zum Schluss Koriandergrün statt Zwiebeln drangetan.  -  27 Jan 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 14 Rezeptsammlungen ansehen