Linguine mit frischem Thunfisch, sonnengetrockneten Tomaten, Artischocken, Zitrone und Weißwein

    Linguine mit frischem Thunfisch, sonnengetrockneten Tomaten, Artischocken, Zitrone und Weißwein

    6mal gespeichert
    45Minuten


    Von 52 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Am besten schmeckt dieses Rezept mit frischem Thunfisch. Wer mag, kann aber auch Thunfisch aus der Dose verwenden.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 500 g Linguine
    • 2 + 2 EL Olivenöl
    • 1 Zwiebel, gewürfelt
    • 3 Zweige Thymian (nur die Blätter)
    • 675 g frische Thunfischsteaks, gewürfelt
    • 100 ml trockener Weißwein
    • 450 ml Hühnerbrühe
    • 4 EL frischer Zitronensaft
    • 1 EL Zitronenschale
    • 50 g in Öl eingelegte getrocknete Tomaten, gehackt
    • 75 g in Öl marinierte Artischockenherzen, in Scheiben geschnitten
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Linguine darin 8-10 Minuten kochen, bis sie al dente sind. Abgießen.
    2. In der Zwischenzeit 2 EL des Olivenöls in einer großen Pfanne über mittelhoher Flamme erhitzen und die Zwiebeln 4 Minuten darin andünsten, bis sie weich sind. Die Thymianblätter zugeben und 2 Minuten weiterbraten, bis die Zwiebeln leicht gebräunt sind. Dann die Zwiebel-Mischung in eine kleine Schüssel füllen und zur Seite stellen. Thunfisch in der Pfanne 2-3 Minuten anbraten, bis er leicht gebräunt ist, herausnehmen und zur Seite stellen. Fisch dabei warm halten (z.B. im leicht angewärmten Backofen).
    3. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Die Zwiebelmischung wieder in die Pfanne geben und den Weißwein dazu gießen. Durch leichtes Köcheln die Flüssigkeit etwas einkochen. Jetzt die Hühnerbrühe, den Zitronensaft und die Zitronenschale dazugeben. Hitze auf mittlere Stufe herunterschalten und die Sauce weitere 10 Minuten kochen, bis sie sich auf mehr als die Hälfte reduziert hat.
    4. Die getrockneten Tomaten und die Artischocken dazu geben. Den Thunfisch jetzt ebenfalls wieder in die Pfanne geben und in der Sauce bis zum gewünschten Garzustand kochen.
    5. Am Ende die gekochten Nudeln mit der Sauce vermischen und nach Geschmack salzen und pfeffern.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Besprochen von:
    0

    ausgesprochen schmackhafte Variante v.a. mit der Zitrone - 16 Jun 2015

    Brigitte
    Besprochen von:
    0

    nicht gerade die schnellste Pasta, aber auf jeden Fall total lecker! - 10 Feb 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen