Gekochtes Wildschwein

    1 Std. 50 Min.

    Beim Wildschwein gilt die Regel, je jünger das Fleisch ist, desto zarter ist es. Dazu passen Salzkartoffeln und Preiselbeeren.

    Lilo

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 5 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 700 g Wildschwein (Schlegel ohne Schwarte, ausgelöst)
    • ein paar Pfefferkörner
    • 1 Lorbeerblatt
    • Salz
    • 1/2 Knoblauchzehe
    • 1 Petersilienwurzel, in scheiben geschnitten
    • 1/4 Sellerieknolle, gewuerfelt
    • 1/4 Möhre, in Scheiben geschnitten
    • 20 g Zwiebel, gehackt
    • 125 ml Rotwein
    • 1 EL Essig

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde50Minuten 

    1. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und das ausgelöste Fleisch hineinliegen - das Fleisch sollte gerade vom Wasser bedeckt sein. Kochen und den auftretenden Schaum abschöpfen. Dann salzen und alle Gewürze zugeben. Bei milder Hitze das Wildschwein weich kochen (ca. 1-1/5 Stunden).
    2. Nach 1 Stunde Petersilienwurzel, Zwiebeln, Sellerie und Moehre zugeben und ebenfalls weichkochen. Zuletzt Essig und Rotwein zugießen und abschmecken.
    3. Fleisch herausnehmen, in Scheiben schneiden und mit dem Wurzelwerk und dem Kochsud servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen