Kichererbsen-Brotaufstrich

    Kichererbsen-Brotaufstrich

    11mal gespeichert
    5Minuten


    Von 657 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein schmackhafter Brotaufstrich für knuspriges Brot oder in einem Sandwich.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 (400 g)-Dose Kichererbsen, abgetropft und grob püriert
    • 2 EL Mayonnaise
    • 1 TL scharfer Senf
    • 1 EL fein gehackte Essiggurken
    • 2 Frühlingszwiebeln, gehackt
    • Salz
    • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Fertig in:5Minuten 

    1. In einer mittelgroßen Schüssel Kichererbsen, Mayonnaise, Senf, Essiggurken, Frühlingszwiebeln, Salz und Pfeffer gut vermischen.

    Kichererbsen kochen

    Wie man getrocknete Kichererbsen kocht, steht hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (6)

    Besprochen von:
    0

    Meine Schwester ist Vegetarierin und hat mir vor Jahren dieses Rezept beigebracht. Es ist eine tolles Sandwichfüllung und ist auch fein für gefüllte Tomaten (sieht schön aus mit frischer Petersilie obendrauf). Ich mache es in der Küchenmaschine und tue einen Spritzer Tabascosauce dazu. Außerdem ersetze ich den Zitronensaft durch Dijonsenf… sehr vielseitiges Rezept und lecker! - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    MANN!! Das war fantastisch!!! Bin so froh, dass ich das endlich mal probiert habe denn es war perfekt für ein leichtes Abendessen im Sommer. Es hat ein wenig gedauert bis ich die Kichererbsen zermantscht hatte (habe versucht, es im Mixer zu machen… keine gute Idee. Die ganze Küche war voller Kichererbsen). Aber wert war’s die Arbeit auf jeden Fall! Ich fülle Pitabrot damit und tue auch noch Romanasalat und Tomatenscheiben hinein. Tausend dank für dieses tolle Rezept! Meine 3 Vegetarier und 3 Nicht-Vegetarierer hier waren sich alle einig dass es fanastisch war. Meine Kleine hat nicht mal gemerkt, dass Thunfisch drin war! - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Was für ein super Ersatz für Erdnussbutter! Ich hab jetzt immer davon was im Kühlschrank für Crackers, Rohkoststicks oder Brot! - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen