Kürbissuppe mit Boursin

    • < />

    Kürbissuppe mit Boursin

    Kürbissuppe mit Boursin

    (4)
    35Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine originalle und köstliche Suppe, die durch den Kräuerkäse besonderen Geschmack bekommt. Die Kürbissuppe ist in wenigen Minuten fertig und ideal, um das Fruchtfleisch von ausgehöhlten Halloween-Kürbissen zu verbrauchen. Wenn man die Suppe in einem normalen Topf (kein Schnellkochtopf) kocht, verlängert sich die Kochzeit entsprechend.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 800 g Kürbisfleisch
    • 4 mittelgroße Kartoffeln
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 1 Boursin oder ein anderer Kräuterfrischkäse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Das Kürbisfleisch würfelm und in einen Schnellkochtopf geben. Die geschälten Kartoffeln dazugeben. Salzen, pfeffern und etwas Wasser in den Topf geben (ungefähr 2 Gläser). Ca. 30 Minuten im Schnellkochtopf kochen.
    2. Nach dem Ende der Kochzeit die Suppe pürieren und den Boursin einrühren.

    Tipp:

    Diese Suppe lässt sich sehr gut einfrieren. Damit sie in der Kühltruhe nicht soviel Platz einnimmt, den Kürbis nur mit wenig Wasser kochen und die Suppe dann erst beim Erhitzen zur gewünschten Konsistenz verdünnen.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Kürbiskerne trocknen und rösten

    Wie man Kürbiskerne trocknet und röstet, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    mannkochtgut
    Besprochen von:
    0

    Ganz schön reichhaltig, da einen ganzen Boursin reinzuhaue und so ganz billig ist das Zeug nun ja auch wieder nicht. Aber gut schmecken tut sie schon.  -  07 Okt 2011

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen