Harry Potter Geburtstagskuchen

    (3)

    Meine Tochter liebt Harry Potter. Diesen Geburtstagskuchen habe ich zu ihrem 9. Geburtstag gebacken. Er umfasst verschiedene Schritte, ist aber wirklich nicht schwer.


    Von 18 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • Für den Teig
    • 125 g Zucker
    • 4 Eier
    • 60 g Butter
    • 100 g Mehl
    • 1 Prise Salz
    • Für die Buttercreme
    • 150 g zimmerwarme Butter
    • 200 g Puderzucker
    • 70 g Blockschokolade
    • 1 EL Milch
    • Für den Schokoladenüberzug
    • 100 g Schokolade
    • 50 g Butter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 11Minuten  ›  Fertig in:41Minuten 

    1. Für den Biskuitteig den Ofen auf 250 C vorheizen.
    2. Eier trennen. Eigelb in einer Schüssel mit den Zucker hell und cremig schlagen. Die Butter dazugeben, dann die Hälfte des Mehls.
    3. In einer anderen Schüssel die Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Hälfte dieser Mischung vorsichtig unter die Eigelbmasse heben, dann den Rest des Mehls und den restlichen Eischnee unterheben.
    4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig darauf ca. 1 cm dick verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten backen.
    5. Aus dem Ofen nehmen und auf ein Geschirrtuch oder auf eine Arbeitsfläche stürzen. Im zwei Teile schneiden (ein Teil sollte nicht mehr als 1/2 cm größer als der andere sein). Vom größeren Stück einen schmalen Streifen abschneiden. Abkühlen lassen.
    6. Für die Buttercreme die Blockschokolade in der Mikrowelle mit 1 EL Wasser schmelzen. Jeweils 10 Sekunden erhitzen, danach jedesmal umrühren, bis die Schokolade glänzend und geschmeidig ist. Die Schokolade darf auf keinen Fall kochen oder hart werden!
    7. In der Küchenmaschine oder mit einem Kochlöffel aus Holz die Butter glatt rühren, dann den Puderzucker und die Schokolade unterrühren. Die Milch dazugeben. Sobald der Kuchenteig erkaltet ist, ein Stück mit der Buttecreme bestreichen und das andere Stück akkurat aufsetzen. Das abgeschnittene schmale Stück an der Außenseite längs aufsetzen, so dass es wie ein Bucheinband aussieht.
    8. Für die Dekoration die Schokolade in der Mikrowelle mit einem kleinen Stück Butter von der Butter schmelzen. Dann den Rest der weichen Butter dazugeben und rühren, bis die Mischung glänzend und geschmeidig ist. Den Buchdeckel mit der Schokolade überziehen, dabei darauf achten, dass keine Schokolade an den Seiten herunterläuft.
    9. Den Kuchen nach Geschmack dekorieren. Ich habe zum Beispiel den Namen Harry Potter mit Honig geschrieben und dann gehackte Nüsse und Koksflocken darauf gestreut. Dann habe ich das ganze mit buntem Zucker bestreut. Auf diese Weise konnte ich den Kuchen 2 Stunden vorher fertig machen, dann Sahne oder Buttercreme als Schrift hätte zerlaufen können und nicht mehr gut ausgesehen.

    Halloween Party Ideen

    In dem Allrecipes Artikel Halloween Party Rezepte finden Sie viele gruselige Ideen für Ihre nächste Halloween Party.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen