Indonesische Garnelensuppe

    Indonesische Garnelensuppe

    (0)
    1Speichern
    35Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine super Suppe mit Garnelen und Kokosmilch - sie ist nicht so wahnsinnig scharf wie andere asisatische Suppen, aber man kann die Chilipaste ja auch nach persönlichem Geschmack dosieren.

    mutti-am-herd Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Oel
    • 3 cm Ingwerwurzel, geschält und fein gehackt
    • 1 frische rote Chilischote, Samengehäuse entfernt und gehackt
    • 1 Stängel Zitronengras, in feine Ringe geschnitten
    • 100 g kleine Champignons, mit Küchenhandtuch abgerieben
    • Saft und Schale von 1 unbehandelten Limette
    • 1 TL rote Currypaste
    • 250 ml Kokosmilch
    • 750 ml Wasser
    • 3 EL Fischsauce
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • eine Prise Zucker
    • 250 g rohe Garnelen
    • einige Basilikumblätter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Öl in einem grossen Topf oder Wok erhitzen und Ingwer, Chilischote und Zitronengras darin andünsten. Currypaste zugeben und unterrühren. Kokosmilch und Wasser zugießen und alles zum Kochen bringen.
    2. Champignons, Limettensaft, Limettenschale und Fischsauce zugeben und untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und ca. 20 Minuten köcheln.
    3. In der Zwischenzeit die Garnelen schälen und entdarmen. Garnelen in die Suppe legen und bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten garziehen lassen. Zuletzt das Basilikum untermischen und servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen