Sauerbraten aus dem Ofen

    1 Tag 3 Stunden

    Dieser Sauerbraten wird langsam im Ofen gegart. Es ist ein fränkischer Sauerbraten, an den kommen keine Rosinen.

    Gundi

    Bayern, Deutschland
    Von 28 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Marinade
    • 125 ml Rotweinessig
    • 1 EL Zucker
    • ½ TL Salz
    • 1 - 2 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
    • 2 EL Sauerbratengewürz
    • Salz
    • Pfeffer
    • Sauerbraten
    • 750 g Rinderbraten
    • 2 EL Butter
    • 2 EL Mehl
    • 1 Soßenlebkuchen
    • Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden30Minuten  ›  Ruhezeit: 1Tag Marinieren  ›  Fertig in:1Tag3Stunden 

    1. Alle Zutaten für die Marinade mit 1250 ml Wasser aufkochen. Das Fleisch mit der warmen Marinade übergießen und in einem gut schließbaren Gefäß einen Tag im Kühlschrank marinieren.
    2. stehen lassen. Am nächsten Tag das Fleisch aus der Marinade nehmen. Salzen und pfeffern. Zwiebeln mit etwas von der Marinade in einen Bräter geben.
    3. Backofen auf 180 C vorheizen. Abgedeckt 2-3 Stunden garen, dabei ab und zu nach Bedarf mit Marinade übergießen.
    4. In einem Topf die restliche Marinade gut aufkochen und abseihen. In einer Schüssel beiseite stellen.
    5. Wenn der Braten zart ist, aus dem Bräter nehmen und Bratensatz mit etwas Marinade ablöschen.
    6. 2 EL Butter im Topf zerlassen. 2 EL Mehl dazugeben und anschwitzen. dann etwas von dem Bratensud dazugeben und unter Rühren mit dem Schneebesen dicklich einkochen lassen.
    7. Lebkuchen zerbröckeln und dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
    8. Braten in Scheiben schneiden und mit der Soße servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen