Tiroler Knödel

    Die Tiroler Knödel kann man als Beilage zu Braten mit Soße essen oder als Hauptgericht mit Sauerkraut, sie sind schon sehr sättigend.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 6 altbackene Brötchen
    • 250 ml Milch
    • 60 g Butter
    • 1 Zwiebel
    • 1 Bund glatte Petersilie
    • 1 Ei
    • 150 g Frühstücksspeck, in Würfeln
    • Salz
    • Pfeffer
    • einige Kümmelsamen
    • Mehl nach Bedarf

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Brötchen in Scheiben schneiden und mit der Milch übergießen. Beiseite stellen.
    2. Butter in einer Pfanne zerlassen. Fein gehackte Zwiebel darin glasig anbraten. Fein gehackte Petersilie dazu und 1 Minute weiterbraten. anbraten.
    3. Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Wenn der Teig zu flüssig ist, etwas Mehl dazugeben.
    4. Mit feuchten Händen Knödel von 5 cm Durchmesser formen.
    5. Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Temperatur reduzieren und Knödel ins siedende Wasser geben. 15 bis 20 Minuten ziehen lassen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen