Russischer Apfelkuchen Rührteig

    Russischer Apfelkuchen Rührteig

    (0)
    3mal gespeichert
    1Stunde15Minuten


    Von 62 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Der russische Apfelkuchen ist besonders saftig, weil die Äpfel vorher in Rum getränkt werden. Wenn man will kann man den Kuchen noch mit Tortenglasur bestreichen

    lirum_larum_löffelstiel Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 2 kg Äpfel, geschält und in feine Scheiben geschnitten
    • 1 Tasse Rum
    • Für den Rührteig
    • 250 g Butter
    • 250 g Zucker
    • 4 Eier
    • 250 g Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 1 1/2 TL Kakao
    • 1 1/2 TL Zimt
    • 125 g gemahlene Nüsse
    • Tortenglasur (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Apfelscheiben in eine Schüssel geben, den Rum darüber geben und ca. 30 Min. ziehen lassen.
    2. Eine Springform einfetten und Backofen auf 190 C (175 C Heissluft) vorheizen.
    3. Butter und Zucker schaumig rühren. Eier unterrühren und nach jeder Zugabe gut rühren. Mehl mit Backpulver mischen und mit Kakao, Zimt und Nüssen nach und nach ebenfalls unter den Teig rühren. Zuletzt die Äpfel unter den Teig heben und in die vorbereitete Springform füllen.
    4. Im vorgeheizten Backofen ca. 60 Min. backen. Auskühlen lassen und wenn gewünscht noch mit Tortenglasur bestreichen (muss aber nicht sein).

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen