Quittenmarmelade ohne Gelierzucker

    Quittenmarmelade ohne Gelierzucker

    (0)
    3Stunden


    Von 62 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Quittenmarmelade aus dem Ofen dauert etwas länger als gekochte Marmelade mit Gelierzucker, aber dafür schmeckt sie auch super intensiv.

    mutti-am-herd Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 3 gläser

    • 2 kg Quitten
    • 350 ml naturtrüber Apfelsaft
    • Zucker nach Bedarf
    • 1,5 TL Zimt
    • 4 EL Schuss Zitronensaft oder Apfelessig

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden40Minuten  ›  Fertig in:3Stunden 

    1. Quitten schälen und Kerngehäuse herausschneiden. Fein würfeln und in einem Topf mit dem Apfelsaft 40 Minuten abgedeckt garen, dabei ab und zu umrühren.
    2. Ofen auf 180 C vorheizen.
    3. Quitten abwiegen und mit der gleichen Menge Zucker, Zimt und Zitronensaft in einen ofenfesten Schmortopf geben. 1,5 bis 2 Stunden unabgedeckt im Ofen garen, bis die Quitten zu einer pastenartigen Masse eingekocht sind, dabei immer wieder den Rand mit einem Spachtel sauber kratzen, damit er nicht anbrennt.
    4. Marmelade ganz heiß in Gläser füllen. Sofort zuschrauben und auf den Kopf stellen. Kalt werden lassen.

    Quitten Zubereitung:

    Wie man Quitten am besten zubereitet und anderes Wissenswertes mit Bildern finden Sie in unserem Quitten Artikel.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen