Vollkorn Kürbis-Muffins mit Apfelmus

    (196)

    Ein super Muffinrezept mit selbstgemachtem Kürbispüree. Schmecken super warm aus dem Ofen, aber am naechsten Tag noch besser (wenn noch welche übrig sind). Besonders gut für Kinder.


    Von 164 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 240 g Vollkornmehl
    • 1 TL Backpulver
    • 1/4 TL Natron
    • 1 TL Salz
    • 2 TL Gewürzmischung für Kürbiskuchen (siehe Fußnote)
    • 150 g brauner Zucker
    • 70 g Zucker
    • 60 ml pflanzliches Öl
    • 120 ml Apfelmus
    • 125 g pürierter Kürbis (z.B. Hokkaido, Butternut-Kürbis)
    • 80 ml Buttermilch
    • 2 Eier, leicht verquirlt
    • 2 EL Rosinen (optional)
    • 30 g Pekannüsse (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Den Kürbis schälen (Hokkaido muss man nicht schälen), in Würfel schneiden und mit etwas Salz und Wasser dämpfen. Je nach Kürbissorte 20 bis 40 Minuten dünsten, bis der Kürbis weich ist. Die Würfel durch ein Sieb streichen und abkühlen lassen. Man kann den Kürbis auch im Ofen garen, siehe Fußnote.
    2. Ofen auf 200 C vorheizen. Eine Muffin-Backform leicht einfetten oder mit Papierförmchen auskleiden.
    3. In einer großen Schüssel Vollkornmehl, Backpulver, Natron, Salz und Kürbiskuchengewürz vermischen. Beiseite stellen.
    4. In einer zweiten Schüssel braunen Zucker, Zucker, Öl, Apfelmus, Kürbispüree, Buttermilch und die verquirlten Eier gut vermischen.
    5. Kürbismischung zur Mehlmischung gießen und mit dem Teigschaber unterheben, dabei nur ganz kurz vermischen, so dass der Teig gerade feucht ist. Dann Rosinen und Pekannüsse unterheben und Teig 2/3 gleichmäßig in die vorbereitete Muffinfom füllen.
    6. Im vorgeheizten Ofen ca. 15 - 20 Minuten backen, bis die Muffins goldbraun sind und beim Draufdrücken zurückfedern. Oder mit einem Zahnstocher testen, ob die Muffins fertig sind - einen Zahnstocher in die Mitte eines Muffins stecken. Wenn kein Teig mehr am Muffin kleben bleibt, ist er fertig.
    7. Muffins 5 Minuten auf einem Kuchengitter in der Form abkuehlen lassen, dann aus der Muffinform nehmen.

    Kürbispüree:

    Hier finden sie ein anderes Rezept zum Kürbispüree selber machen.

    Buttermilch-Ersatz:

    Wenn Sie keine Buttermilch im Haus haben, einfach 80 ml Vollmilch in eine Schüssel geben und 1 TL Essig oder Zitronensaft dazugeben. 5 Minuten stehen lassen, bis die Milch saeuert und dann weiterverwenden.

    Halloween Party Ideen

    In dem Allrecipes Artikel Halloween Party Rezepte finden Sie viele gruselige Ideen für Ihre nächste Halloween Party.

    Muffins backen

    Tipps und Tricks, wie man Muffins richtig backt, finden Sie in der Allrecipes Kochschule Muffins backen.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Gewürzmischung für Kürbiskuchen

    Ein Rezept für Gewürzmischung für Kürbiskuchen findet sich hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (196)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen