Gebratener Reis mit Hähnchen und Champignons

    Gebratener Reis mit Hähnchen und Champignons

    18mal gespeichert
    45Minuten


    Von 287 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Rezept eignet sich sehr gut zur Resteverwertung, da man dazu bereits gekochten Reis verwenden kann. Hähnchenbrustfilets, Reis, Eier, Champignons und Frühlingszwiebeln werden in der Pfanne angebraten und heiß serviert.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 375 g ungekochter Reis
    • 1 Stück Butter
    • 2 gewürfelte Hähnchenbrustfilets
    • Salz nach Geschmack
    • 2 Eier, verquirlt
    • 75 g Champignons, in Scheiben geschnitten
    • 2 Frühlingszwiebeln, gehackt
    • 1 EL Sojasauce oder mehr nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Reis nach Packungsanleitung zubereiten und auskühlen lassen oder gekühlte Reisreste verwenden.
    2. Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Das Hähnchenfleisch in der Butter anbraten und salzen. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
    3. Die Eier in derselben Pfanne unter Rühren anbraten. Den Reis hinzufügen und unter Rühren bräunen. Hähnchenfleisch, Pilze, Frühlingszwiebeln und Sojasauce in die Pfanne geben und alles miteinander verrühren. Eventuell mit Sojasauce nachwürzen.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Tina
    Besprochen von:
    2

    Hat andere Zutaten verwendet: Ich hab Basmatireis verwendet und noch Erbsen dazugegeben. - 25 Nov 2009

    PetraStange
    Besprochen von:
    1

    Lecker. Hab auch Erbsen dazu. Damit sich der Reis gut bräunen lässt, muss er komplett ausgekühlt sein. Ich koch den Reis drum meistens schon am Abend vorher. - 25 Nov 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen