Rosenkohl auf indische Art

    In Indien gibt es soweit ich weiss zwar keinen Rosenkohl, aber dieses vegetarische Rezept für Rosenkohl schmeckt mit den Gewürzen trotzdem total indisch.

    Schlemmermann

    Berlin, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Pflanzenöl
    • 1 TL schwarze Senfkörner
    • Prise Asant
    • 1-2 getrocknete Chileschoten, nach Geschmack
    • 500 g geputzter Rosenkohl
    • das weiße von 2 dünnen Stangen Lauch
    • 3 EL ungesalzene Erdnüsse
    • 1 TL Kurkuma
    • Prise Cayenne
    • 1 TL gemahlener Koriander
    • Salz
    • 3 EL ungesalzene Cashewkerne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 21Minuten  ›  Fertig in:36Minuten 

    1. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Senfkörner, Asant und Chili dazugeben. Kurz braten, bis die Senfkörner anfangen zu platzen.
    2. Rosenkohl und den fein gehackten Lauch dazu. 6 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten, dabei immer wieder wenden.
    3. Alle anderen Gewürze und Salz dazu und ein paar Esslöffel Wasser. Bei geschlossener Pfanne 10 bis 12 Minuten dünsten bis der Rosenkohl durch ist, Länge richtet sich danach wie groß die Rosenkohlröschen sind.
    4. In der Zwischenzeit die Cashews in einer Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Abkühlen lassen und grob hacken.
    5. Rosenkohl auf Salz abschmecken und mit den Cashews bestreuen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen