Curry Nudelsalat

    Curry Nudelsalat

    (0)
    2Stunden32Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich liebe Nudelsalat, aber bei den meisten Rezepten kommt mir einfach zu viel Fertigdressing aus der Flasche dran oder die Rezepte sind umgekehrt so aufwendig dass ich schon gar keine Lust mehr habe. Dies ist ein leckerer Nudelsalat mit Curry und frischen Zutaten.

    Diana London, England, Großbritannien

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 350 g Spiralnudeln
    • 150 g fettarmer Naturjoghurt
    • 4 EL Mayo
    • 3 EL frischer Limettensaft
    • 2 TL Zucker
    • 2 TL Currypulver bzw. nach Geschmack
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 1 Granny Smith Apfel
    • 2 Karotten
    • 3 Frühlingszwiebeln
    • 4 EL getrocknete Cranberries
    • 1 Tütchen Mandelblättchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:2Stunden32Minuten 

    1. Alle Zutaten von Joghurt bis Pfeffer miteinander verrühren. Apfel und Karotten schälen und würfeln. Frühlingszwiebeln putzen und fein hacken.
    2. Mit den Cranberries und den Nudeln in eine Schüssel geben und mit dem Dressing mischen.
    3. Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen. Abgießen und abkühlen lassen.
    4. Nudelsalat im Kühlschrank ein bis zwei Stunden ziehen lassen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten und erst kurz vor dem Servieren dazu geben, sonst werden sie weich.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Cranberries:

    In der Allrecipes Kochschule steht das wichtigste über Cranberries.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen