vegetarisches thai eier curry

    leckeres vegetarisches thai curry mit eiern. dazu gibt es jasminreis. ich tue immer erst 1 TL currypaste dran und am schluss dann noch mal max. 1 TL.

    Elke_04315

    Sachsen, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 8 eier
    • 2 frühlingszwiebeln
    • 150 g zuckerschoten
    • 1 rote gemüsepaprika
    • 1 gelbe gemüsepaprika
    • 500 g karotten
    • 1 EL pflanzenöl
    • 1 TL grüne thai currypaste , evtl. mehr
    • 400 ml kokosmilch
    • 1-2 EL speisestärke
    • salz
    • pfeffer
    • prise zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. eier hart kochen und abkühlen lassen.
    2. das weiße von den frühlingszwiebeln fein hacken. das grün in ringe schneiden. zuckerschoten der länge nach durchschneiden. paprika und karotten putzen und würfeln.
    3. öl in einem Topf erhitzen. das weiße von den zwiebeln und currypaste dazu und anschwitzen. karotten und paprika dazu, dann zuckerschoten. alles 2 minuten dünsten, dabei rühren.
    4. kokosmilch und 500 ml wasser dazu. aufkochen lassen, dann hitze reduzieren und bei aufgelegtem deckel 12 minuten köcheln, bis die karotten weich sind.
    5. stärke mit etwas wasser glatt rühren, in die sauce geben und nochmal aufkochen lassen.
    6. eier pellen, halbieren, in der soße heiß machen. mit currypaste, salz, pfeffer und zucker abschmecken. Mit den zwiebelringen bestreuen und servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 14 Rezeptsammlungen ansehen