Brot ohne Kneten mit Kräutern

    Brot ohne Kneten mit Kräutern

    (247)
    7mal gespeichert
    1Tag3Stunden


    Von 159 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein super Brot für Back-Anfänger (No Knead Bread) - man muss es nicht kneten, allerdings braucht man einen gusseisernen Bräter. Das Brot hat eine tolle Kruste und innen ein paar Löcher, wie aus der Bäckerei.

    Zutaten
    Ergibt: 1 Laib Brot

    • 375 g Mehl
    • 1 TL Trockenhefe
    • 2 TL Salz
    • 400 ml lauwarmes Wasser (45 C)
    • 1 TL gehackter Rosarin (optional)
    • 1 TL frischer Thymian (optional)
    • 1 TL frischer Salbei (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Ruhezeit: 1Tag2Stunden  ›  Fertig in:1Tag3Stunden15Minuten 

    1. Mehl, Hefe und Salz in eine große Schüssel geben und vermischen. Wasser und Kräuter (wenn gewünscht) zugeben und gut vermischen. Der Teig ist sehr klebrig und sieht nach nicht viel aus. Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und bei Zimmertemperatur 18 -24 Stunden gehen lassen.
    2. Eine Arbeitsfläche gut mit Mehl bestreuen. Der Teig sollte aufgegangen sein und mit Blasen bedeckt sein. Teig auf die Arbeitsfläche geben und mit Mehl bestreuen. Teig einmal zusammenfalten und eine Kugel formen indem man die Enden des Teigs erst weg und dann unter den Teig zieht
    3. Ein Küchentuch gut mit Mehl bestreuen und Teig darauf setzen. Mit einem zweiten mit Mehl bestreuten Küchentuch bedecken und erneut 2 Stunden gehen lassen (siehe Fußnote)
    4. Backofen auf 230 C vorheizen. Einen mittelgroßen gusseisernen Bräter mit Deckel in den heißen Ofen stellen und 20 Minuten im Ofen erhitzen lassen.
    5. Den heißen Bräter vorsichtig aus dem Ofen nehmen und Deckel abnehmen. Teigkugel vosichtig in den heißen ungefetteten Bräter setzen, mit der Nahtseite nach oben. Bräter einmal schütteln, so dass sich der Teig etwas verteilt.
    6. Abdecken und 30 Minuten backen. Dann Deckel abnehmen und weitere 15 - 20 Minuten backen, bis die Kruste goldbraun ist. Brot aus dem Bräter nehmen und auf einem Kuchendraht abkühlen lassen. Dann erst in Scheiben schneiden.

    Tipp:

    Um sicher zu gehen, dass der Teig genug aufgegangen ist, Mittelfinger und Zeigefinger in Mehl tauchen und den Brotleib an der Seite ca. 1 cm tief eindrücken. Wenn das Loch sich sofort wieder schließt, ist der Teig noch nicht fertig. Wenn das Loch bleibt, kann das Brot in den Ofen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (247)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Schlemmermann
    Besprochen von:
    2

    Wurde sehr lecker!  -  31 Aug 2016

    BakingQueen
    Besprochen von:
    0

    -  -  26 Dez 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen