Gebratene Braunkappen mit geröstetem Semmelknödel

    (2)

    Ich hatte selbst gesammelte Braunkappen (Maronenröhrling) und einen Semmelknödel übrig und hab mir schnell dieses Gericht gekocht - total einfaches Resteessen und schmeckte toll!

    manuela

    Bayern, Deutschland
    Von 6 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 1 

    • 2 große Braunkappen (Maronenröhrlinge)
    • 1 Semmelknödel vom Vortag
    • Butterschmalz, Öl oder Butter
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • etwas frische Petersilie, fein gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Braunkappen putzen und in Stücke schneiden. Semmelknödel in Scheiben schneiden.
    2. Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen und Braunkappen darin ca. 8 - 10 Minuten braten. Auf jeden Fall dabei bleiben und immer wieder umrühren. Gleichzeitig in einer zweiten Pfanne ebenfalls Fett erhitzen und die Semmelknödelscheiben darin braten.
    3. Braunkappen zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem gebratenen Semmelknödel anrichten. Etwas Petersilie über die Pilze streuen.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Julia
    Besprochen von:
    2

    Schmeckten toll vorallem in der Kombination mit den Semmelknödeln. Braunkappen sind einfach immer besonders leckere Waldpilze. Ich hab sie in Butter gebraten und noch etwa Zitronensaft dazu.  -  23 Okt 2012

    Lydia68
    Besprochen von:
    1

    Ein Freund hat uns selbst gesammelte Braunkappen vorbeigebracht - schmeckten super so ganz einfach!  -  21 Sep 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen