Polpette di lesso (Italienische Frikadellen aus gekochtem Fleisch und Kartoffeln)

    Polpette di lesso ist ein super Resteessen wenn man Fleisch vom Vortag übrig hat. Dazu gibts bei uns meistens nur einen Salat.

    Stefan70

    Tirol, Österreich
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 altbackenes Brötchen
    • ca. 250 ml Milch
    • 200 g Kartoffeln (ca. 4 kleine)
    • 300 g gekochtes Rindfleisch
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 Bund frische Petersilie
    • 2 Eier
    • 3 EL frisch geriebener Parmesan
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • etwas geriebene Muskatnuss
    • Semmelbrösel
    • 4-6 EL Öl zum Braten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Brötchen in Stücke brechen und in der Milch einweichen.
    2. Die Kartoffeln kochen, schälen und durch die Presse drücken.
    3. Das gekochte Fleisch, die Knoblauchzehe und die gewaschene Petersilie durch den Fleischwolf drehen.
    4. Das eingelegte Brötchen gut ausdrücken und mit den Eiern und den Gewürzen zum Fleisch geben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
    5. Frühlingszwiebeln, Petersilie, Dill, Magerquark, Ei und Senf unter das Hackfleisch kneten und mit Salz und Pfeffer würzen.
    6. Aus der Fleischmasse Frikadellen formen und in Semmelbröseln wenden.
    7. Öl in einer Pfanne erhitzen (nicht zu heiß) und Frikadellen von jeder Seite ca. 5 Minuten schön braun und kross braten.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen