Hefezopf Grundrezept

    (1)
    2 Stunden 30 Min.

    Dieses einfache Rezept für Hefezopf variiere ich nach Lust und Laune, zB Cranberries statt Rosinen oder Sesam statt Mandeln für obendrauf. Der Hefezopf lässt sich auch gut einfrieren und wieder aufbacken, zB für ein Sonntagsfrühstück.


    Bayern, Deutschland
    Von 16 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 hefezopf

    • 500 g Mehl
    • 1 Würfel Hefe
    • knapp 1/4 l lauwarme Milch
    • 80 g Butter oder Margarine
    • 60 g Zucker
    • 1 Ei
    • 1 Prise Salz
    • abgeriebene Schale einer 1/2 Zitrone
    • 40-60 g Rosinen
    • 1 verquirltes Eigelb
    • Hagelzucker
    • Mandelsplitter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde30Minuten Gehen lassen  ›  Fertig in:2Stunden30Minuten 

    1. Mehl in eine Schüssel geben. Eine Mulde ins Mehl drücken. In der Mulde die zerbröckelte Hefe mit 1 TL von dem Zucker und etwas von der Milch zu einem Brei verrühren. Abdecken und 20 Minuten gehen lassen.
    2. Alle anderen Zutaten bis einschl. Rosinen dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Abdecken und 1 Stunde gehen lassen, bis der Teig sich im Volumen verdoppelt hat.
    3. Teig in drei Teile teilen und einen lockeren Zopf flechten. Auf ein bemehltes Backblech legen und nochmals an einem warmen Ort 10 Minuten gehen lassen.
    4. Mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit Mandelsplittern und Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 ca. 35-40 Minuten goldbraun backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Nicola
    Besprochen von:
    0

    Hab die Rosinen weggelassen und den Zopf einfach nur mit Zucker bestreut als süßes Frühstück  -  04 Mai 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen