Gebratenes Roastbeef

    Am besten eignet ich ein gut abgehangenes Stück Roastbeef mit Fettschicht, dann wird der Braten besonders saftig.

    Schlemmermann

    Berlin, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 800 g Roastbeef, gut abgehangen mit Fettschicht
    • 1 Rosmarinzweig
    • 2 Thymianzweige
    • 1 EL mittelscharfer Senf
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • Salz
    • 150 g Zwiebel, in große Würfel geschnitten
    • 80 g Sellerie (Stangen), in Scheiben geschnitten
    • 100 g Möhren, in Scheiben geschnitten
    • 4 EL Öl
    • 70 ml Rotwein
    • 250 ml Rinderbrühe oder Kalbsbrühe
    • 2 EL Butter für die Soße (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Ruhezeit: 10Minuten Ruhen lassen  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Roastbeef putzen und dann die Fettschicht mit einem Messer diagonal einritzen. Aufpassen, dass man nicht bis zum Fleisch schneidet. Fleich mit Olivenöl einreiben, mit Rosmarin und Thymianblättern bedecken und bei Zimmertemperatur ca. 20 Minuten ziehen lassen.
    2. Backofen auf 180 C vorheizen. Kräuter entfernen und Braten mit Salz und Pfeffer einreiben.
    3. Öl in einer Bratenpfanne erhitzen und Roastbeef von beiden Seiten jeweils 2 Minuten scharf anbraten. Mit Senf bestreichen. Gemüse dazugeben. Roastbeef so hindrehen, dass die Fettschicht oben ist und Braten in den vorgeheizten Backofen schieben. 10 Minuten braten, dann die Temperatur auf 160 C reduzieren und weitere 15 Minuten braten. Immer wieder den Braten mit Bratensaft übergießen.
    4. Wenn das Fleisch den gewünschten Gargrad erreicht hat (Roastbeef soll innen noch rosa sein), Braten herausnehmen und in Alufolie wickeln. 10 Minuten an einem warmen Ort ziehen lassen, damit sich der Fleischsaft gleichmäßig verteilen kann.
    5. In der Zwischenzeit für die Sauce den Bratensatz mit Rotwein ablöschen, mit Brühe aufgießen und ca. 15 Minuten einkochen lassen. Abschmecken, abseihen und wenn gewünscht die Butter einmontieren. Soße mit dem Roastbeef servieren.

    Roastbeef Kerntemperatur

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen