Italienisches Ossobuco

    Italienisches Ossobuco

    (0)
    2Stunden


    Von 9 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich verwende entweder in Scheiben geschnittene Kalbshaxen oder Rindshaxen für mein Osso Buco. Schmeckt herrlich. Dazu gibt es meistens Polenta oder Nudeln.

    alex Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 Stück Ossobuco (Rind oder Kalb)
    • 2 Zwiebeln, fein gehackt
    • 2 Karotten, in Stücke geschnitten
    • 1-2 Stangen Sellerie
    • 400 ml Rotwein
    • 2 Löffel Tomatenmark
    • eine Handvoll getrocknete Pilze, eingeweicht und kleingeschnitten
    • 1 Lorbeerblatt
    • frische Petersilie, fein gehackt
    • Thymian, fein gehackt
    • Rosmarin und andere Kräuter nach Wahl, fein gehackt
    • Salz
    • Pfeffer
    • etwas Öl
    • ca. 250 ml heiße Brühe (am besten Rind oder Kalb)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde30Minuten  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Öl in einer Pfanne erhitzen und Beinscheiben darin auf beiden Seiten anbraten. Zwiebeln, Karotten und Sellerie zugeben und alles weiter rösten, bis das Gemüse hellbraun ist.
    2. Wein dazugießen und Alkohol verdüsten lassen. Tomatenmark mit etwas Wasser verdünnen und die Gewürzen und Pilze untermischen. Salzen und zum Kochen bringen. Soviel heiße Brühe zugießen, dass das Fleisch fast ganz bedeckt ist.
    3. Zugedeckt bei niedirger Hitze ca. 1 Stunde schmoren, bis das Fleisch weich ist und vom Knochen fällt. Wenn das Fleisch weich ist, aus dem Topf nehmen und warm stellen. Saft im Topf zu einer cremigen Soße einkochen lassen. Bei Bedarf mit einer Mehlschwitze oder Soßenbinder andicken und mit dem Fleisch servieren,
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen