Klassische Gulaschsuppe

    1 Std. 15 Min.

    Gulaschsuppe kann man super im Voraus kochen - sie hält sich ca. 1 Woche im Kühlschrank und lässt sich auch gut einfrieren. Und beim aufwärmen schmeckt sie noch besser!

    Julian

    Niedersachsen, Deutschland
    Von 16 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 40 g Butterschmalz
    • 200 g Zwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
    • 250 g Rindfleisch (Schulter oder Wadschinken), in ca. 1 cm große Würfel geschnitten
    • 1 EL Paprikapulver, edelsüß
    • 1 EL Apfelessig mit 3 EL Wasser verdünnt
    • 1,25 l Rinderbrühe oder Wasser
    • 1 EL Tomatenmark
    • gemahlener Kümmel
    • Majoran
    • 1 Knoblauchzehe, durch die Presse gedrückt
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 200 g Kartoffeln, geschält und in ca. 1 cm große Würfel geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin glasig dünsten. Rindfleisch zugeben und anbraten. Mit Paprika würzen und mit verdünntem Apfelessig ablöschen.
    2. Tomatenmark unterrühren und mit Brühe aufgießen. Mit Kümmel, Majoran, Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen, aufkochen lassen, Hitze reduzieren und ca. 40 Minuten köcheln.
    3. Die Kartoffeln dazugeben und ca. 5-10 Minuten kochen, bis sie weich sind. Wenn man will, Gulaschsuppe mit einem Klacks saure Sahne oder Creme Fraiche servieren.

    Tipp:

    Wenn man will kann man die Suppe noch mit 1 EL Mehl oder Soßenbinder andicken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen