Italienische Fischsuppe

    Italienische Fischsuppe

    (0)
    1Speichern
    50Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: An diese Fischsuppe auf Tomatenbasis kommen die verschiedensten Fisch-Sorten und auch Calamari - man kann verwenden, was man gerade günstig erstehen kann. Dazu passt Knoblauchbrot.

    Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Olivenöl
    • 1/2 Zwiebel, fein gehackt
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 400 g Calamari (besser noch 200 g Calamari und 200 g Seppie)
    • verschiedene Fischsorten ohne Graeten, z.B. Seeteufel, Zander, Lachsfilet
    • 1 Glas trockener Weißwein
    • 1 kg Pelati (geschälte Tomaten aus der Dose)
    • Salz
    • Pfeffer
    • Oregano
    • Basilikum
    • Gamberoni (Riesengarnelen)
    • 125 g Mozzarella

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebel darin anbraten. Die letzte Minute den Knoblauch mit braten, dann die kleingeschnittenen Calamari zugeben und mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen und ca. 20 Minuten köcheln.
    2. Tomaten zugeben und mit Salz, Pfeffer, Oregano und und Basilikum würzen und kurz aufkochen lassen.
    3. Fischfilet in mundgerechte Würfel schneiden, zur Suppe geben und 10 Minuten bei niedriger Hitze mitköcheln, dabei immer wieder umrühren.
    4. Kurz vor dem Servieren die Gamberoni und den Mozzarella zugeben.

    Lachs zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Tipps und Tricks zur Zubereitung von Lachs.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen