Käsekuchen mit Rosinen vom Blech

    Ein schnell gemachter Käsekuchen, weil man keinen Boden machen muss, sondern einfach das Blech mit Butterkeksen belegt. rezept ist von meiner Tante Hilde. Er wird mit Vanillepudding und Schichtkäse gemacht.

    Kathrin75

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Blechkuchen

    • Für den Boden
    • eine Packung Butterkekse
    • Für den Belag
    • 4 Eigelb
    • 250 g Puderzucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 80 g Butter oder Margarine
    • eine Prise Salz
    • 750 g Quark (Topfen)
    • 1 EL Grieß
    • 50 g Rosinen
    • 4 Eiweiß

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Eigelb, Puderzucker, Vanillezucker, Butter oder Margarine und Salz zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.
    2. Quark und Grieß unterrühren, dann die Rosinen unterheben. Eiweiß zu Eischnee schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.
    3. Backofen auf 200 C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit Butterkeksen belegen.
    4. Teig auf den Keksboden giessen und im vorgheizten Backofen ca. 25 Minuten auf der untern Schiene backen. Ofen ausschalten und Kuchen evtl. noch ein paar Minuten im Backofen lassen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen