Geschmorter Rotkohl

    (4)
    1 Std. 15 Min.

    Wie jedes Jahr gibt es bei uns am Martinstag eine Gans mit Rotkohl. Ich mache den Rotkohl sonst immer Pi mal Daumen, aber jetzt haben meine Kinder nach dem Rezept gefragt und da schreibe ich es doch besser mal auf, für die Nachwelt sozusagen.


    Von 14 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 kg Rotkohl
    • 2 Zwiebeln
    • 2 Nelken
    • 30 g Butter
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1/8 l Rotwein
    • 1 Apfel
    • Salz
    • frisch gemahlener Pfeffer
    • etwa 1 TL Zucker
    • 1 Messerspitze Zimt
    • 1-2 EL rotes Johannisbeergelee

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde5Minuten  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Rotkohl putzen, waschen, vierteln. Strunk herausschneiden. Rotkohl fein hobeln. Eine Zwiebel würfeln. Die andere Zwiebel mit den Nelken spicken.
    2. Butter in einem schweren Topf erhitzen. Zwiebeln glasig anbraten, Rotkohl dazu und und einige Minuten unter Rühren weiterdünsten. Gespickte Zwiebel und Lorbeerblatt hinzufügen. Einige Minuten kochen lassen, dann Rotwein und 125 ml Wasser dazu.
    3. Apfel schälen und fein reiben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zimt in den Topf geben. 50 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze kochen lassen. Gespickte Zwiebel herausnehmen, mit Johannisbeergeleee, Salz und Pfeffer abschmecken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Besprechungen auf Deutsch: (4)

    Besprochen von:
    3

    :-) so soll Rotkohl schmecken  -  06 Mai 2014

    Schlemmermann
    Besprochen von:
    3

    Der Rotkohl wurde super! Danke fürs Rezept! Ich hab noch etwas Apfelsaft zugegeben.  -  25 Nov 2011

    Besprochen von:
    2

    Gabs zum Truthahn und wurde super.  -  26 Dez 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen