Griechische Zucchinipuffer mit Feta (Kolokithokeftedes)

    (36)

    Diese Zucchinipuffer bekommen durch Feta und Minze einen typisch griechischen Geschmack.


    Von 51 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 15 stück

    • 1 Kartoffel
    • 3 Zucchini, geraffelt
    • 1 Ei, verquirlt
    • 1/2 milde Zwiebel, fein gehackt
    • 10 Blaettchen frische Minze, fein gehackt
    • 225 g Feta, zerkrümelt
    • 25 g Paniermehl
    • 6 EL Mehl
    • 100 ml Olivenöl zum Ausbacken (mehr oder weniger nach Bedarf
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Einen kleinen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und Kartoffel darin ca. 20 Minuten kochen. Abgießen und abkühlen lassen. Wenn sie soweit abgekühlt ist, dass man sie weiter verarbeiten kann, Kartoffel fein würfeln.
    2. Die gekochte Kartoffel, Zucchini, Ei, Zwiebeln, Minze, Feta und Paniermehl vermischen. Masse sollte zusammenhalten, wenn man sie leicht zusammenpresst.
    3. Mehl in einen tiefen Teller geben. Zucchinimischung zu kleinen Fladen oder Bällchen formen und von beiden Seiten im Mehl wenden.
    4. Öl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Htize erhitzen und Zucchinipuffer darin auf jeder Seite 3-5 Minuten goldbraun ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und heiß servieren.

    Zucchini im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (36)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen