Radicchio mit Birnen und Walnüssen

    (1)
    12 Min.

    Ich wollte diesen Salat so weit wie möglich eine Stunde vor dem Essen vorbereiten und habe deswegen die Birnen mit etwas Zitronensaft beträufelt (damit sie nicht braun werden). Als ich den Salat dann fertig gemacht habe, habe ich gemerkt, dass der Zitronensaft sehr gut passt, deswegen mache ich es jetzt immer so und habe es gleich so ins Rezept geschrieben!

    nch

    Hessen, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 16 Walnusskerne
    • 2 kleine Köpfe Radicchio
    • 2-3 nicht zu reife Birnen
    • Saft von 1 Zitrone
    • 3 EL Walnussöl
    • 1 EL Himbeeressig
    • 1 TL fruchtiger Senf (Aprikose o.ä.)
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:12Minuten  ›  Fertig in:12Minuten 

    1. Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Abkühlen lassen und grob hacken.
    2. Radicchio zerteilen und waschen, in mundgerechte Stücke rupfen.
    3. Birnen schälen und halbieren. Kerngehäuse herausschneiden und in bissgroße Stücke schneiden. In einer Schüssel mit Zitronensaft beträufeln.
    4. Walnussöl mit Essig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren.
    5. In einer großen Schüssel Radicchio, Birnen, Walnüsse und Dressing mischen. Sofort servieren.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    FrauHolle
    Besprochen von:
    0

    Radicchio ist ja leicht bitter aber mit den Birnen hat er gut geschmeckt.  -  15 Nov 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 13 Rezeptsammlungen ansehen