Kompott aus Birnen, Kaki und Cranberries

    Kompott aus Birnen, Kaki und Cranberries

    (0)
    1Speichern
    35Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Kaki sehen so schön aus, das ich sie liebsten roh verwende. Aber da rohe Birnen nicht so gut schmecken, habe ich die Birnen vorher etwas gekocht.

    nch Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 feste (aber nicht steinharte) Birnen
    • 3 cm großes Stück frischer Ingwer
    • 200 g Zucker
    • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
    • 4 EL getrocknete Cranberries
    • 2 reife Kaki

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Birnen schälen und halbieren. Kerngehäuse herausschneiden. Ingwerwurzel schälen und in dünne Scheiben schneiden.
    2. 1 Liter Wasser mit Zucker, Ingwer und Zitronenschale zum Kochen bringen. Birnenhälften hineingeben und 20 Minuten bei niedriger Hitze simmern, bis sie sich leicht mit einem Messer einstechen lassen. Damit die Birnen komplett in der Flüssigkeit liegen, einen Teller oder einen kleinen Topfdeckel auf die Birnen legen.
    3. Birnen aus der Flüssigkeit nehmen und in eine Schüssel geben. Flüssigkeit durch ein Sieb zurück in den Topf gießen. 10 Minuten bei starker Hitze einkochen lassen, dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt. Vom Herd nehmen.
    4. Cranberries dazugeben und auf die Birnen gießen. Abkühlen lassen, dann in den Kühlschrank stellen.
    5. Zum Servieren die Kaki in dünne Scheiben schneiden und mit dem Kompott mischen.

    Cranberries:

    In der Allrecipes Kochschule steht das wichtigste über Cranberries.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen