Blunzengröstl (Geröstete Blutwurst mit Kartoffeln)

    (1)
    40 Min.

    Blunz’ngröstl ist eine österreichische Spezialität - Außer Blunzn (also Blutwurst) kommen noch Kartoffeln, Zwiebeln und Gewürze in die Pfanne. Dazu passt Sauerkraut.

    Stefan70

    Tirol, Österreich
    Von 13 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 400 g Kartoffeln
    • Öl
    • 800 g Blutwurst, ohne Haut, in mundgerechte Stücke geschnitten
    • 1 Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
    • 1 Knoblauchzehe, durch die Presse gedrückt
    • 1/2 TL Majoran
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • frischer Meerrettich (Kren)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Karoffeln in Salzwasser in ca. 20 Minuten weich kochen, schälen und in Scheiben schneiden (wenn man gekochte Kartoffeln vom Vortag hat, noch besser).
    2. Öl in einer Pfanne erhitten und Zwiebeln darin glasig andünsten. Kartoffeln dazugeben und ebenfalls anbraten. Knoblauch hineinpressen und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.
    3. Blutwurst zugeben und unter ständigem Rühren rösten. Mit frisch geriebenem Meerrettich servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    JenLynn
    Besprochen von:
    2

    Hab es ohne Meerrettich gemacht 😊 und dazu einen Gurkensalat.. Kenne dieses Gericht aus meiner Kindheit. Es wurde von meiner Mutter zubereitet  -  22 Nov 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen