Bayerische Kirchweihnudeln

    (1)
    8 Stunden 45 Min.

    Ich hab als Kind immer Kirchweihnudeln bei meiner Tante gegessen und ich back sie jetzt selber. Mein Lieblings-Fettgebackenes.

    kochbiene

    Hessen, Deutschland
    Von 16 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 80 

    • 25 g frische Hefe
    • 1/8 l lauwarme Milch
    • 500 g Mehl
    • 40 g Zucker und etwas für die Hefe
    • 65 g Butter
    • 2 Eier
    • eine Prise Salz
    • Tasse saure Sahne
    • etwas abgeriebene Zitronenschale
    • 2 EL Rum
    • Rosinen nach Belieben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 8Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:8Stunden45Minuten 

    1. Die Hefe zerbröckeln und mit etwas Zucker in der lauwarmen Milch auflösen. Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefemilch hineingeben. Alles verrühren, zudecken und an einem warmen Ort etwa 20 Minuten gehen lassen.
    2. Butter und restlichen Zucker schaumig schlagen, nach und nach die Eier, Rum, Zitronenschale und Salz unterrühren. Dann die saure Sahne untermischen.
    3. Butter-Zuckermasse zur die Mehlmischung geben und alles zu einem mittelfesten Hefeteig verarbeiten. Teig sehr gut mit dem Kochlöffel abschlagen, bis er glänzt und Blasen wirft. Zuletzt die mit Mehl bestäubten Rosinen untermengen. Teig mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen, bis er sich von der Größe verdoppelt hat.
    4. Mit einem Esslöffel runde Nudeln abdrehen und auf einem leicht gemehlten Brett nochmals 30 Minuten gehen lassen.
    5. In der Zwischenzeit 1,5 kg Fett in einem großen Topf oder einer fettpfanne erhitzen und Temperatur mit dem Kochlöffelstil testen – beim Eintauchen sollen Blasen aufsteigen.
    6. Oberseite von jeder Nudel mit der Schere über Kreuz einschneiden.
    7. Nudeln mit einem Schaumlöffel ins heiße Fett legen und langsam auf beiden Seiten goldbraun ausbacken. Kirchweihnudeln auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen und dann mit Puderzucker bestäuben.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Besprochen von:
    0

    Super Kirchweihnudeln!  -  25 Jun 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen