Unterwaldner Stunggis

    2 Stunden 5 Min.

    An diesen deftigen Eintopf kommen Schweinefleisch, Kartoffeln und Gemüse. Man kann an Gemüse verwenden, was man will - Karotten, Lauch und Bohnen geb ich aber eigentlich immer dazu.

    emily

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 800 g Schweinefleisch, in ca. 2 cm große Ragoutstücke geschnitten
    • 2 EL Fett oder Schweineschmalz
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • eine Spur Muskat
    • 2 Zwiebeln, fein gehackt
    • 800 g kleingeschnittene verschiedene Gemüse nach Wunsch (z.B. Karotten, Lauch, Sellerie, Bohnen, Kohlrabi, Erbsen, etc.)
    • 300 ml Fleischbrühe
    • 4-5 Kartoffeln, geschält und gewürfelt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde40Minuten  ›  Fertig in:2Stunden5Minuten 

    1. Fett in einer Pfanne erhitzen und Fleischwürfel indarin von allen Seiten unter Ruehren gut anbraten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Die gehackten Zwiebeln zufügen und kurz mitdünsten.
    2. Gemüse putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
    3. Backofen auf 350 C vorheizen. Lagenweise Fleischwürfel und Gemüse in einen gut schließenden Topf einschichten und die Hälfte der Fleischbrühe dazugießen.
    4. Zugedeckt im vorgeheizten Ofen eine Stunde schmoren lassen. Dann die in Würfel geschnittenen Kartoffeln und die restliche Fleischbrühe dazugeben und das Gericht weitere 30 Minuten weiterschmoren. Man kann den Eintopf auch auf dem Herd schmoren lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen