Schmätzchen

    Meine Freundin hat mir letztes Jahr aus Coburg Schmätzchen mitgebracht, sehr leckere Weihnachtsplätzchen. Das Originalrezept ist wohl streng geheim, aber ich habe etwas rumexperimentiert und mir aus verschiedenen Rezepten mein eigenes zusammengebastelt, etwas weniger süß als die „echten“ Coburger Schmätzchen.


    Hessen, Deutschland
    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 bleche

    • 50 g Honig
    • 50 ml Milch
    • 2 Eier
    • 550 g Zucker
    • 2 gestrichene TL Zimt
    • 2 gestrichene TL Lebkuchengewürz
    • 15 g Backkakao
    • 100 g nicht zu fein gehackte Mandeln, ersatzweise Haselnüsse
    • 50 g fein gehacktes Zitronat
    • 500 g Mehl
    • 2 TL Backpulver

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Backofen auf 190 C vorheizen.
    2. Honig, Milch und Eier mit Zucker glatt verrühren. Gewürze, Kakao, fein gehacktes Zitronat und Nüsse dazu. Mehl und Backpulver sieben und dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und zwei 2 cm dicke Rollen formen.
    3. Backblech mit Backpapier auslegen. Rollen in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in gutem Abstand auf das Backblech legen und im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen. Auf Kuchendraht abkühlen lassen, dann in Blechdosen füllen.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen