Glühweinschnitten

    Diese weihnachtlichen Schnitten mit Glühwein (nicht sehr alkolisch!) sind total einfach und sehr praktisch für viele Leute wie beim Weihnachtsbasar.


    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • Schnitten
    • 250 g weiche Butter
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 125 g Zucker
    • 4 Eier
    • 250 g Mehl
    • 2 TL Backpulver
    • 1 gestrichener TL Lebkuchengewürz
    • 150 g Zartbitterschokolade
    • 125 ml Glühwein (kalt)
    • Glasur
    • Puderzucker
    • Glühwein

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen. 2 rechteckige große Auflaufformen oder ein Backblech mit Rand mit Backpapier auskleiden.
    2. Butter und Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eier unterrühren.
    3. Mehl mit Backpulver und Gewürz mischen. Schokolade fein reiben und untermischen. Nach und nach unter die Buttermischung geben, zum Schluss den Glühwein unterrühren.
    4. In die Form geben und glattstreichen. Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen, Gartest mit Zahstocher machen. Abkühlen lassen.
    5. Puderzucker mit so viel Glühwein verrühren, dass ein dicker Guss entsteht. Die Teigplatte damit bestreichen. Den Guss vor dem Schneiden in Quadrate oder Rechtecke richtig fest werden lassen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen