Pfefferkuchenplätzchen

    Pfefferkuchenplätzchen

    (0)
    1Speichern
    12Stunden42Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Einfache Weihnachtsplätzchen ohne Butter. Man muss die Bleche auf jeden Fall gut abdecken, damit sie nicht austrocknen.

    Rita Berlin, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 2 bleche

    • 5 Eier
    • 500 g Zucker
    • 500 g Mehl
    • 40 g fein gehacktes Zitronat
    • 40 g fein gehacktes Orangeat
    • 3 gestrichene TL Zimt
    • 1 TL Lebkuchengewürz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Ruhezeit: 12Stunden Ruhen lassen  ›  Fertig in:12Stunden42Minuten 

    1. Eier und Zucker cremig schlagen. Mehl mit allen anderen Zutaten mischen und zu einem glatten Teig verarbeiten.
    2. 0,5 cm dick ausrollen. Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Mit Folie abdecken (damit sie nicht austrocknen) und über Nacht an einem kühlen Ort stehen lassen.
    3. Am nächsten Tag im vorgeheizten Ofen ca. 10 bis 12 Minuten hellbraun backen. Abkühlen lassen und in Blechdose füllen.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen