Ausstechplätzchen

    (9)
    1 Std. 40 Min.

    Meine Kinder wollen immer mithelfen beim Plätzchen backen und das sind ganz einfache Ausstechplätzchen am allerbesten. Das hier ist ein Grundrezept, das man ganz leicht mit einzelnen Gewürzen wie Zimt, Lebkuchengewürz, Orangenschale oder Zitronenschale abwandeln kann.


    Von 251 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 Bleche (ca. 30-40 Kekse)

    • 125 g weiche Butter
    • 120 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 1 Ei
    • 250 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • Gewürz/e oder fein geriebene Schale von Zitrone oder Orange
    • Glasur und Verzierung nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde40Minuten 

    1. Butter und Zucker mit Vanillezucker mit dem Elektromixer schaumig schlagen. Ei unterrühren.
    2. Mehl und Backpulver und Gewürz/en mischen und nach und nach unter den Teig geben. Rasch mit den Händen zu einem Teig verkneten. In Folie einwickeln und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kühlen, dmit sich der Teig besser ausrollen lässt.
    3. Backofen auf 175 C vorheizen. Backblech mit Backpapier oder Backmatte auslegen.
    4. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und ausstechen.
    5. Im vorgeheizten Backofen ca. 8 - 10 Minuten backen. Mit einem Heinzelmann oder Kuchenheber die Plätzchen ganz vorsichtig vom Blech nehmen und auf Kuchendraht komplett abkühlen lassen. Danach nach Geschmack mit Guss verzieren.

    Plätzchen ausstechen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Tipps fürs Plätzchen ausstechen

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren

    Wie man Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren kann, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (9)

    Besprechungen auf Deutsch: (9)

    Micimu
    Besprochen von:
    21

    Super einfaches Rezept, sehr Lecker mit Zitronenschale!  -  22 Dez 2012

    Lisa
    Besprochen von:
    15

    Prima Ausstechplätzchen  -  16 Dez 2011

    Nesla
    Besprochen von:
    14

    Liebe Silke, habe sie heute gebacken, damit sie pünktlich zu Heiligabend auf dem Tisch stehen. Fazit: Ich bin restlos begeistert. Der Teig lässt sich super formen und ausstechen. Die einzige Änderung, die ich vorgenommen habe: Ich habe keine Zitronenschale gerieben, sondern den Saft einer halben Zitrone dazugegeben. Als Verzierung habe ich ganz normalen Zuckerguss aus Puderzucker und ein wenig Wasser hergestellt. Diesen Zuckerguss habe ich in verschiedene kleine Schälchen getan und Lebensmittelfarben dazugegeben. Bei mir waren's Grün, Gelb und Rot. So habe ich Tannenbäume, Sterne und Blümchen gezaubert. Zu guter Letzt habe ich kleine Smarties und andere bunte Verzierungen auf die Plätzchen gegeben. Ich als leidenschaftliche Backfee habe schon sehr viele Rezepte für Ausstechplätzchen probiert, aber dies ist mit Abstand das Beste! Deswegen bedanke ich mich herzlichst bei dir für dieses tolle Rezept! PS: Drei Bilder habe ich auch hochgeladen❤  -  22 Dez 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen